Werde ich misshandelt?

Das größte Problem in einer Gewaltsituation ist, dass die meisten Menschen diese nicht erkennen.
Wenn man evtl. in einer solchen Situation aufwuchs oder in einer Gewaltsituation lebt, nimmt man in der Regel das "unnormale" Verhalten des Partners nicht wahr.
Man nimmt vieles als selbstverständlich hin da man es ja "nicht anders kennt"!

Viele Frauen, die z.B. in einer Partnerschaft misshandelt werden, wurden dies auch in ihrer Kindheit. Diese frühen Misshandlungen fanden meistens durch einen Familienangehörigen statt. Andere Frauen wiederum mussten mit ansehen, wie der Vater die Mutter misshandelte.
Insgesamt spielt es hier überhaupt keine Rolle welcher Art die erlebte Misshandlung war oder ist.

Einmal ein Opfer - immer ein Opfer?

STOP! Man kann aus dem Kreis der Gewalt ausbrechen, indem man versucht sein Leben zu verändern und lernt wie man sich schützt. In diesen Seiten wollen wir Dir zeigen, daß Du nicht allein bist. Es gibt tausende Frauen wie Dich. Wir haben diese Seiten aufgebaut um Dir zu helfen. Du wirst Informationen finden anhand derer Du erkennen kannst ob Du misshandelt wirst und was Du dagegen unternehmen kannst. Den Willen dafür musst Du selbst aufbringen, aber denke daran: Du bist nicht allein!


Misshandelt Dich Dein Partner oder lebst Du in einer Partnerschaft in der Dein Partner zur Misshandlung neigt?

Je mehr Fragen Du für Dich mit JA beantworten kannst, umso größer ist die Gefahr, dass Du Dich in einer Beziehung befindest, in der Dein Partner zur Misshandlung neigt.

Das allein sollte Dich schon nachdenklich stimmen.
Du solltest Dich niemals in einer Beziehung/Partnerschaft beängstigt, erniedrigt, kontrolliert oder bedroht fühlen. Du solltest das Gefühl haben geliebt und respektiert zu werden und Dich frei entfalten zu können. Deine Gefühle und Deine Sicherheit sind wichtig!

- Ist Dein Partner eifersüchtig oder besitzergreifend?
- Mag Dein Partner Deine Freunde nicht?
- Verbietet Dir Dein Partner Freunde zu haben?
- Neigt Dein Partner zu Wutausbrüchen?
- Vertritt Dein Partner traditionelle Vorstellungen zum anderen Geschlecht?
- Versucht Dein Partner Dich zu kontrollieren und trifft er alle Entscheidungen?
- Wirst Du nervös wenn Du in der Nähe Deines Partners bist?
- Hast Du Angst davor wie Dein Partner reagieren könnte wenn Du ihm wiedersprichst?
- "Stichelt" Dein Partner gern in einer negativen Art und Weise?
- Ist es Dir angenehm, wenn Dein Partner Dich herumschubst oder Dir eine Ohrfeige gibt?
- Verändert sich das Verhalten Deines Partners wenn er trinkt oder Drogen nimmt?
- Zwingt Dein Partner Dich zu Drogen oder Alkohol?
- Glaubst Du es liegt in Deinem Verantwortungsbereich die Beziehung "zu retten"?
- Hast Du Angst davor was Dein Partner alles "machen" könnte wenn er wütend wird?
- Hast Du Angst die Beziehung zu beenden?
- Hast Du das Gefühl Dein Partner würde ein Beenden der Beziehung nicht akzeptieren?
- Sagt Dein Partner Du seiest Schuld daran, wenn er Dich misshandelt?

Misshandler schaffen es immer wieder dem anderen Partner das Gefühl zu vermitteln, er sei Schuld an seinem Verhalten. Du denkst evtl. wenn Du Dich änderst und so wirst wie er Dich gern hätte, dann hört er auf Dich zu misshandeln.
In einer Beziehung sollte es selbstverständlich sein, dass Du Dein eigenes "Ich" bist und Du machen darfst was Du gerne machen möchtest.

Was ist mit Dir und Deinen Träumen? Du kannst sein Verhalten nicht ändern! Er ist derjenige, der sich ändern muss. Er muss seine Einstellung ändern und die Verantwortung für sein Verhalten und die Dir zugefügten Misshandlungen übernehmen.

Dein Partner muss aufhören Entschuldigungen für sein Verhalten zu erfinden - er muss etwas dagegen unternehmen. Wenn dies nicht eintrifft und Du willst, dass das Misshandeln aufhört, ist ein Beenden der Beziehung leider die einzig vernünftige Lösung.

Es ist nicht Deine Schuld, dass Du misshandelt wirst. Du verdienst es mit Respekt behandelt zu werden.


Misshandlung - "Wie beeinflusst sie mich?"

Misshandlung beeinflusst das Opfer in verschiedenen Arten wie:
- Schlafstörungen
- Übelkeit und Kopfschmerzen
- Drogen- und Alkoholmissbrauch
- Angstzustände und Depressionen
- Lustlosigkeit
- Einige Tage nicht zur Arbeit gehen
- Dauernd nur machen was der Partner will
- Das Gefühl niemandem vertrauen zu können
- Kontakt mit sich selbst, seinen Gefühlen und seiner eigenen Meinung
- Das Gefühl Freunde und Bekannte zu verlieren
- Pessimistisch zu werden
- Traurig und allein zu sein
- Niemandem etwas davon erzählen zu wollen

Jemand der Dich liebt sollte Dir helfen Dein Selbstbewusstsein aufzubauen. Niemand hat das Recht Dich zu misshandeln oder Dir das Gefühl vermitteln zu wollen Du seiest zu nicht nutze.


Wenn dies Liebe sein soll, warum fühle ich mich dann so furchtbar?

Die ersten Anzeichen, dass etwas nicht stimmt, sind in der Regel die aufkommenden Gefühle über die Art und Weise wie Dein Partner Dich behandelt. Du fühlst Dich unwohl, bist verspannt, durcheinander, - fühlst also, dass etwas nicht in Ordnung ist.
Nachfolgend listen wir nun Gefühlsempfindungen auf die Frauen beschrieben haben, als sie in einer Beziehung lebten in welcher sie misshandelt wurden.

- Unter Druck gesetzt
- Völlig verwirrt
- Dass man an allem Schuld hat
- Man ist nicht gut genug für nichts
- Total verärgert
- Unbehaglich
- Verängstigt
- Nervös und angespannt
- Erniedrigt
- Denkt sehr schlecht über sich selbst
- Eingesperrt
- Eingeschränkt und kontrolliert (als wenn jeder Schritt bedacht werden muss)
- Erschüttert

Auf Deine Gefühle zu hören ist sehr wichtig. Hör auf sie das nächste Mal, wenn Du mit Deinem Partner zusammen bist. Fühlst Du auch einige von den vorausgegangenen Gefühlen?


Meine Rechte in einer Beziehung oder Partnerschaft

Ich habe das Recht:
- mit Respekt behandelt zu werden
- über meinen Körper, meine Gedanken, meine Meinung und mein Eigentum frei zu bestimmen
- dass meine Gefühle genauso wichtig sind wie die meines Partners
- nicht die Verantwortung für das Verhalten meines Partners auf mich zu nehmen
- meine Freunde zu behalten
- als Individuum zu wachsen
- meine Meinung jederzeit zu ändern
- selbst zu entscheiden, wieviel Zeit ich mit meinem Partner verbringen möchte
- mich selbst auszudrücken
- nicht körperlich, seelisch, emotional oder sexuell misshandelt zu werden
- Schluss zu machen und die Beziehung zu beenden


♦ Zurück zur "Misshandlung" Startseite ♦


☛ Zurück zur Haupt-Startseite ☚