< Frauennotruf.de - Unsere Informationen zu Schutzmaßnahmen und Sicherheitstips - Dein persönlicher Sicherheitsplan

Schutz bei Angriff

Wie verhalte ich mich unmittelbar vor und während eines Angriffs?

Wenn eine Attacke beginnt oder der Misshandler Dich angreift, versuche zu fliehen so schnell Du das in der Situation kannst.
Wann immer Du glaubst Du bist in Gefahr, nimm Deine Kinder und verlasse Dein Zuhause. Es spielt hierbei keine Rolle zu welcher Tages- oder Nachtzeit dies geschieht.

Gehe zu einem Freund/einer Freundin, zum nächsten Nachbarn (aber nicht zu dem, der ein Freund des Täters ist), zu einem Frauenhaus oder, falls Du genügend Geld mit hast, fahre mit einem Taxi sofort zur nächsten Polizeistation.

Denke daran, dass in manchen Städten auch Notrufsäulen in den Straßen stehen.
Habe keine Angst vor evtl. Fragen, Du brauchst Dich nicht Deiner Situation zu schämen. Du bist angegriffen und misshandelt worden. Du brauchst Hilfe und Schutz.

Während einer Auseinandersetzung solltest Du versuchen in der Nähe eines Ausganges zu stehen. Vermeide die Flucht in ein innenliegendes Badezimmer ohne Fenster. Meide die Küche, in der der Misshandler u.U. "Waffen" finden könnte (Gabeln, Scheren, Messer etc.)!

Versuche Deine Wohnung oder Dein Haus sicher zu verlassen. Überlege genau wie Du am besten fortkommst: Türen, Fenster, Treppenhaus, Aufzug etc.

Solltest Du eine gepackte Tasche oder einen Koffer an einem sicheren Platz versteckt haben vergiss es nicht. Versuche die Nerven zu behalten. Es geht um Deinen Schutz und den Deiner Kinder.

Überlege welche Nachbarn Du evtl. aufsuchen kannst damit diese die Polizei informieren/alarmieren.

Bitte eine vertrauenswürdige Person in Deiner unmittelbaren Nachbarschaft die Polizei zu alarmieren sobald Sie ein Schreien oder Ähnliches aus Deiner Wohnung hören, welches auf eine unmittelbare Gefahrensituation deutet.

Vereinbare ein Codewort mit Deinen Kindern und Freunden oder Nachbarn. Dieses Codewort bedeutet für Deine Kinder das sofortige Verlassen der Wohnung und - falls Du telefonieren kannst - für Freunde und/oder Nachbarn das sofortige Alarmieren der Polizei.

Bei allem was Du tust vertraue Deinem eigenen Instinkt und Deiner eigenen Meinung.
Was auch immer Du in der akuten Gefahrensituation zu tun gedenkst - Überleben ist das Wichtigste.

Du hast das Recht Dich selbst zu schützen.


♦ Zurück zur "Selbstschutz" Startseite ♦


☛ Zurück zur Haupt-Startseite ☚